Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

glerups Hausschuhe

Filz-Pantoffeln von Glerups

Nanny Glerups

Schon 1993 begann Nanny Glerup aus der Wolle ihrer Gotland-Schafe, Filzhausschuhe an zu filzen. Freunde und Familie waren begeistert. Inzwischen verkauft die Firma glerups.dk weltweit.

8 Artikel

8 Artikel

 

100% naturreine Wolle in Handarbeit hergestellt

Immer weiter perfektionierte das Ehepaar Nanny und Ove Glerup die Materialien und die Herstellungsprozesse. Die beste Mischung des Filzes liegt offenbar in der Kombination der Goatland-Schafe + 90% neuseeländische Wolle. Nach der Filzung der Wolle werden die Hausschuhe entweder mit pflanzlich gegerbtem Kalbsleder oder aus Naturkautschuk vernäht. So entstehen in einem aufwändigen handwerklichen Prozess, hochwertige Pantoffeln für Liebhaber.

 

Produkte mit Sorge um Mensch und Umwelt

Glerups lag es immer am Herzen, die eigenen Produkte verantwortungsvoll herzustellen. So wird bspw. die Wolle, aus der das Filz hergestellt wird, soweit als möglich mechanisch gereinigt, um so Chemikalien zu vermeiden. Die beigefügten Farben werden so ausgewählt, dass sie frei von Schwermetallen und giftigen Azofarbstoffen sind. Auch bei den verwandten Kalbsledern für die Sohlen existiert ein hoher Anspruch: Sie werden in einer europäischen Gerberei gekauft, die strengen Umweltauflagen unterliegt. Sie sind frei von PCP, Azofarbstoffen und Chrom VI und werden mit umweltfreundlichsten Methoden gebräunt.

 

Lebendige Schuhe

Wie als natürlicher Beleg für die aufwendige und umweltschonende, natürliche Herstellung, kann es vorkommen, dass sich im Filz hin und wieder noch Spuren von kleinen Pflanzenfasern finden lassen. In den ersten Tagen kann es geschehen, dass sich grobes Deckhaar aus dem Filz herausarbeitet. Dieser Prozess ist ganz natürlich und lässt sich leicht durch Absammeln der Haare beheben.

 

Selbstreinigendes Material


Von Natur aus ist die Wolle des Schafs mit Lanolin durchzogen und ist dadurch ein idealer Schutzmantel. Die Wollfasern werden durch das Lanolin gegen Sonneneinstrahlung, Regen und Wind geschützt. Kommt das Lanolin mit Wasser in Verbindung bildet sich eine natürliche Seife, die die Wolle schön sauber hält.

 

Vom richtigen Umgang mit unseren Pantoffeln

Wir empfehlen diese Hausschuhe barfuß zu tragen - ohne Strümpe. So entfalten sich die Eigenschaften der Wolle auf der Haut am besten. Und da sich Naturwolle selbst reinigt, benötigen Ihre neuen Pantoffeln nur ausreichend Luft und Ruhe um lange frisch zu bleiben.

 

100% naturreine Wolle in Handarbeit hergestellt

Immer weiter perfektionierte das Ehepaar Nanny und Ove Glerup die Materialien und die Herstellungsprozesse. Die beste Mischung des Filzes liegt offenbar in der Kombination der Goatland-Schafe + 90% neuseeländische Wolle. Nach der Filzung der Wolle werden die Hausschuhe entweder mit pflanzlich gegerbtem Kalbsleder oder aus Naturkautschuk vernäht. So entstehen in einem aufwändigen handwerklichen Prozess, hochwertige Pantoffeln für Liebhaber.

 

Produkte mit Sorge um Mensch und Umwelt

Glerups lag es immer am Herzen, die eigenen Produkte verantwortungsvoll herzustellen. So wird bspw. die Wolle, aus der das Filz hergestellt wird, soweit als möglich mechanisch gereinigt, um so Chemikalien zu vermeiden. Die beigefügten Farben werden so ausgewählt, dass sie frei von Schwermetallen und giftigen Azofarbstoffen sind. Auch bei den verwandten Kalbsledern für die Sohlen existiert ein hoher Anspruch: Sie werden in einer europäischen Gerberei gekauft, die strengen Umweltauflagen unterliegt. Sie sind frei von PCP, Azofarbstoffen und Chrom VI und werden mit umweltfreundlichsten Methoden gebräunt.

 

Lebendige Schuhe

Wie als natürlicher Beleg für die aufwendige und umweltschonende, natürliche Herstellung, kann es vorkommen, dass sich im Filz hin und wieder noch Spuren von kleinen Pflanzenfasern finden lassen. In den ersten Tagen kann es geschehen, dass sich grobes Deckhaar aus dem Filz herausarbeitet. Dieser Prozess ist ganz natürlich und lässt sich leicht durch Absammeln der Haare beheben.

 

Selbstreinigendes Material


Von Natur aus ist die Wolle des Schafs mit Lanolin durchzogen und ist dadurch ein idealer Schutzmantel. Die Wollfasern werden durch das Lanolin gegen Sonneneinstrahlung, Regen und Wind geschützt. Kommt das Lanolin mit Wasser in Verbindung bildet sich eine natürliche Seife, die die Wolle schön sauber hält.

 

Vom richtigen Umgang mit unseren Pantoffeln

Wir empfehlen diese Hausschuhe barfuß zu tragen - ohne Strümpe. So entfalten sich die Eigenschaften der Wolle auf der Haut am besten. Und da sich Naturwolle selbst reinigt, benötigen Ihre neuen Pantoffeln nur ausreichend Luft und Ruhe um lange frisch zu bleiben.