Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

 

Heschung – klassisches Schuhwerk seit 1934



Feinste Leder, klare Linien, Schuhe von zeitloser Schönheit: Das ist Heschung, die elsässische Manufaktur für exklusive Freizeitschuhe der Spitzenklasse.

13 Artikel

  • Heschung Itaya Itaya moro Herren Halbschuhe in Mittel

    Heschung 'Itaya'

    • Artikel: Itaya moro
    zwiegenäht
    ab 329,90 €
  • Heschung Joyce Joyce anthracite Damen Halbschuhe in Schmal

    Heschung Joyce Joyce anthracite Damen Halbschuhe in Schmal

    ab 269,90 €
  • Heschung Athletic Athletic noir Damen Halbschuhe in Mittel

    Heschung 'Athletic'

    • Artikel: Athletic noir
    ab 449,00 €

13 Artikel

Norweger- und Zwiegenähte Machart: Berühmt ist die Marke für zwiegenähte Machart und Norweger-Halbschuhe. Das Schuhmodell im Derby Schnitt zeichnet sich durch einen Blatteinsatz auf dem Fußrücken und eine senkrechte Naht an der Schuhspitze aus. Ebenfalls für Damen und Herren werden schlankere Brogues mit normal gerundeter, abfallender Schuhspitze und Lochverzierungen des Schafts angeboten, daneben Stiefeletten und Stiefel. Speziell für die Herren gibt es Loafer und Sneakers, eigens für Damen Ballerina-Slippers und hohe Stiefel. Alle Modelle werden äußerst hochwertig verarbeitet, der deutlich überwiegende Teil zwiegenäht. Diese Konstruktionsweise kommt zum Einsatz bei Schuhen, die auch unter besonderen Anforderungen und widrigen Umständen noch funktionieren. Berg- oder Fischerschuhe sind hier klassische Anwendungsbeispiele. Von Anfang an haben sich die Heschung-Ateliers auf die Herstellung von Schuhen für Jagd und Wandern spezialisiert. Zwiegenähte Machart steht für strapazierfähiges, robustes und wasserdichtes Schuhwerk - Vorteile gegenüber der rahmengenähten Konstruktionsweise. Der Rahmen wird nicht von unten, sondern von der Seite an die Brandsohle genäht. Die Einstechnaht befindet sich also nicht innen auf der Brandsohle, sondern außen auf dem breiten Rahmen. Schaft und Boden werden durch zwei auf dem Rahmen sichtbare Nähte fest und dauerhaft, ja unverwüstlich verbunden - deshalb also der Ausdruck „zwiegenäht“.


Strapazierfähige Freizeitschuhe der Spitzenklasse in zeitlosem Design: 1934 gründete Eugène Heschung seine Manufaktur in Steinbourg, unweit von Saverne. Der Spezialist für Wander- und Jagdschuhe weitete seine Expertise nach dem Krieg auf den Wintersport aus und war offizieller Ausstatter der französischen Ski-Equipe bei den Olympischen Spielen 1968 und 1972. Atelier Heschung bezieht seine ausgewählten Kalbs- und Rindsleder aus renommierten französischen und italienischen Gerbereibetrieben. Die maschinengestützte Verarbeitung übernehmen Werkstätten in Frankreich und Ungarn. Zu den Besonderheiten zählt auch, dass eine Gelenkfeder aus Eschen- oder Buchenholz den Schuhboden verstärkt. Eine Ausballmasse aus Latex ist die Basis eines durch Einlaufen individuell ausformbaren Fußbettes und garantiert neben den geschmeidigen Ledern Passgenauigkeit und Laufkomfort. Heschung bietet strapazierfähige Freizeitschuhe der Spitzenklasse in sachlicher und sportlicher Formensprache.