Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

 

Ilse Jacobsen-Schuhe unterstreichen mit natürlichen Materialien die natürliche Schönheit ihrer Trägerinnen.



Stylisch und trotz allem weiterhin funktionell gestalten sich die Ilse Jacobsen Gummistiefel. Die robuste Laufsohle und die wärmeisolierte Innensohle schützen vor Kälte, das Baumwoll-Viskose-Innenfutter sorgt für einen angenehmen Tragekomfort.

Upps... Das hat nicht geklappt, bitte versuchen Sie erneut.
Wir arbeiten bereits an diesem Problem.

Ilse Jacobsen: Die dänische Designerin Ilse Jacobsen gründete 1993 das Label Ilse Jacobsen Hornbaek. Seit 2007 begeistert das Label auch viele deutsche Käufer. Mit dem Wunsch, dem Bereich der „Regenmode“ einen neuen Schwung zu geben, widmete sie sich dem Entwurf und der Herstellung von modischen Gummistiefeln und passenden Regenmäntel. Ihre Inspiration schöpft sie dabei in der Natur. Der geschnürte Gummistiefel gehört zum trendigen Grundmodell ihrer Kollektionen. Weiter zieren harmonisch abgestimmte Schnallen und Filzinlays die schlichten Modelle in unterschiedlichen Höhen.

Geschnürte Gummistiefel: Wasserdicht & feminin Stylisch und trotz allem weiterhin funktionell gestalten sich die Ilse Jacobsen Gummistiefel. Die robuste Laufsohle und die wärmeisolierte Innensohle schützen vor Kälte, das Baumwoll-Viskose-Innenfutter sorgt für einen angenehmen Tragekomfort. Die Gummistiefel aus Naturkautschuk sind somit sowohl im Outdoor- (bei Schnee und Regen) also auch im City-Bereich perfekte Begleiter für einen stilsicheren Auftritt: Weibliche Eleganz trotz Regen.


Ilse Jacobsen: Mehr als nur Regenmode Auf dem Weg zum Erfolg beschäftigt sich Ilse Jacobsen nicht ausschließlich mit Regenmode. Innovativ und kreativ präsentiert sie zwei Mal im Jahr ihre eigene Kollektion von Schuhen, Kleidung und Accessoires für die Frauenwelt. Simplizität und Qualität oder anders gesagt, der viel geschätzte skandinavische Charme spiegelt sich in ihren Kreationen wider und genießt ein weltweites Renommee. Ilse Jacobsen-Schuhe unterstreichen mit natürlichen Materialien die natürliche Schönheit ihrer Trägerinnen.