Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.


Pep Monjo:
Verwegenes Vintage-Design von den Balearen



Sorgfältig ausgewählte Rohmaterialien und Genauigkeit bei der Verarbeitung stehen für beste Qualität. Pep Monjo verwendet geschmeidige, vollnarbige, vegetabil gegerbte Leder aus Italien.

12 Artikel

12 Artikel

Persönliche Handschrift: Gedeckte Farben und mehrere, einzelne Modelle übergreifende Details wie eine quer übers Vorderblatt verlaufende Falte, eine markante Spitzensprengung oder eine sanft schwingende, absatzlose Laufsohle machen den Wiedererkennungswert von Pep Monjo aus: Der spanische Designer zeigt gerne seine persönliche Handschrift. Kein Wunder, liegt doch der gesamte Entwurfsprozess in seiner Hand. Handwerkliches Können liegt der Umsetzung der lässig edlen Design-Ideen zugrunde. In weniger als zwei Jahren ist Pep Monjo zum absoluten Liebling im Marktsegment von Qualitätsschuhen im Vintage-Style durchgestartet. Geboren auf Menorca als Sohn einer Schuhmacherfamilie sog Pep die bodenständige Tradition der balearischen Schuhmacherkunst mit der Muttermilch auf. Er studierte Design in Mailand und arbeitete für renommierte Schuhlabels in Europa. Die mehrjährige Erfahrung brachte er bei der Gründung seiner eigenen Marke ein.


Vollnarbige, vegetabil gegerbte Leder und Blake-Machart: Sorgfältig ausgewählte Rohmaterialien und Genauigkeit bei der Verarbeitung stehen für beste Qualität. Pep Monjo verwendet geschmeidige, vollnarbige, vegetabil gegerbte Leder aus Italien. Das Innenfutter aus vegetabil gegerbtem Kalbsleder ist besonders hautverträglich. In Inca auf Mallorca fertigen versierte Schuhmacherhände die Monjo-Modelle in durchgenähter Machart. Der Designer besucht die Manufaktur seines Vertrauens regelmäßig, um nach dem Rechten zu sehen. Persönlicher Kontakt zählt. Bei der nach ihrem Erfinder Lyman R. Blake auch als „Blake-genäht“ bekannten Machart führt die Durchnähmaschine eine Naht von innen direkt durch den Zwickeleinschlag und vernäht so Schaft, Brand- und Laufsohle miteinander. Ein Finish mit Naturwachs sorgt für den unverwechselbaren Monjo-Fingerabdruck und ultimativen Vintage-Effekt.


Versessen auf Kunst, Vintage und Bohème: Pep Monjos kühne Entwürfe ordnen sich keinen Normen unter. Genau deshalb sind sie bei Individualisten so beliebt. Menschen, die es lieben, kreativ und spielerisch mit Formen, Materialien und Texturen umzugehen, sie zu kombinieren, mit ihnen zu experimentieren. Casual und urban sind die Designs, gemacht für Leute, die versessen sind auf Kunst, Vintage und Bohème. Der ultimative Tipp für den besonderen Auftritt im Straßenbild Ihrer Stadt. Ausgesprochen lässig wirken die angesagten Halbschaft-Schnürboots, wenn sie nicht bis ganz nach oben geschnürt werden und man die Zunge ein wenig nach vorne umschlägt.