Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.


Sioux: Der Spezialist für Mokassins



Siuox-Schuhe werden mit handwerklicher Präzision angefertigt. Die hochwertigen Leder kommen aus europäischer Fertigung und werden besonders geprüft. Bei Sioux werden nur garantiert schadstofffreie Leder verarbeitet.

6 Artikel

6 Artikel

Indianerschuhe aus Schwaben: Zu den ältesten Schuhmodellen der Menschheit zählt der Mokassin. Der Schuh der nordamerikanischen Ureinwohner, der Indianer, ist ein weicher Schlupfschuh ohne Absatz. Ein echter Mokassin kommt ohne die sonst übliche Brandsohle aus. Dadurch ist er sehr flexibel und leicht und bietet einen unnachahmlichen Komfort. Der Fuß steht auf einem Lederstück, das mit einer Wulstnaht auf der Oberseite des Schuhs mit einem sogenannten Einsatzteil vernäht ist. Peter und Karin Sapper haben aus der traditionellen, bequemen Fußbekleidung der Indianer eine echte europäische Erfolgsgeschichte gemacht. Sie gründeten 1954 im schwäbischen Walheim eine Schuhmacherfirma. Als Sioux bezeichnet man eine Gruppe von nordamerikanischen Indianervölkern. Für die Sappers war es nur folgerichtig, ihr Unternehmen danach zu benennen.


Designikone: Grashopper Mittlerweile sind 270 Sioux-Mitarbeiter an Standorten in Deutschland und Portugal beschäftigt. Der erfolgreiche Casual-Klassiker, der Grashopper, wurde 1964 von Sioux erfunden und ist auch heute noch heiß begehrt. Immer mit der echten Krepp-Sohle aus 100% Naturkautschuk, meistens aus feinem Kalbvelours, vermittelt die in vielen Farben und Ausführungen erhältliche Designikone auch heute noch eine lässige Optik. Besonders stylish wirken die Grashopper mit Schnürsenkeln in Kontrastfarben im trendigen Zeitgeschmack. Die alle gängigen Schuhtypen umfassende Kollektion kann mit Mokassin, San Crispino, Flexibel, California, Ago sowie Sacchetto eine bewundernswerte Bandbreite an Macharten aufweisen. Das kommt den unterschiedlichsten Modebedürfnissen entgegen.


Nachhaltigkeit, Schadstofffreiheit, Umweltstandards: Siuox-Schuhe werden mit handwerklicher Präzision angefertigt. Die hochwertigen Leder kommen aus europäischer Fertigung und werden besonders geprüft. Bei Sioux werden nur garantiert schadstofffreie Leder verarbeitet. Die handverlesenen, lang-jährigen Lieferanten unterliegen strengen Zertifizierungen. Die hohen Umwelt-standards und die Schadstofffreiheit der Produkte machen das unternehmerische Selbstverständnis von Sioux aus. Leben im Einklang mit der Natur ist ein hoher Wert der Indianer. Die Unternehmensphilosophie trägt der Naturverbundenheit der Indianer, die zum Sinnbild der Marke geworden sind, besonders Rechnung.